Werbung Allensbach University

Reportagen

Reportagen gehören zur Königsdisziplin im Journalismus. Wir lieben Reporter, die thematisch tiefer schürfen und genauer hinschauen. Geschichten von Menschen bei der Arbeit, ihren Situationen und wie sie manche Herausforderungen in ihrem Beruf meistern…

Abschied nehmen fällt uns schwer... (Foto: Ysbrand Cosijn/ Shutterstock)

Kein Kaffeklatsch: Immer mehr Trauercafés

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, kuschelt man sich zuhause ein. Manche haben ihren Partner verloren. Google listet bereits rund 300.000 Einträge zu Trauercafés. Wir haben eins besucht... Ob Kirchen, Kommunen oder freie Träger....
Lichterfest, eine lange Tradition in Asien. In Großstädten wie auf dem Land... (Foto: vichie81/ Shutterstock)

China-Reise: Aufbruch, Weltmacht, Zukunft?

China wächst. Nicht nur seine Bevölkerung, auch seine Wirtschaft. Während hierzulande chinesische Unternehmen immer mehr auf Einkaufstour gehen, sind wir mit Denise Müller ins Reich der Mitte gefahren. Besuch im Boomtown Shanghai, der Hauptstadt...
Gegessen wird, was auf den Tisch kommt - sieht manchmal anders aus als im Werbeprospekt... (Foto: Rawpixel.com/ Shutterstock)

Handwerk eines Food-Stylisten: Auge isst mit!

Auf den ersten Blick erkennt man nicht, dass Andreas Miessmer von Beruf Foodstylist ist. Er steht in der Küche, vor ihm türmen sich Kohlrabi, Karotten und Frühlingszwiebeln. Mit routiniert wirkenden Handgriffen befreit Miessmer eine Paprika von ihrer Haut, innerhalb weniger Sekunden hat er sie in mundgerechte Happen zerteilt...
Gut ausgerüstet - und ein noch besserer Gastgeber. Service-Mentalität wird nicht nur in den Bergen groß geschrieben... (Foto: Halfpoint/ Shutterstock)

Spurwechsel: Fliesenleger, Ofenbauer, Zugchef

Die Zeiten, in denen man mit demselben Job in Rente gegangen ist, sind spätestens mit der "Generation Y" vorbei. So auch bei Guido Cortesi im Schweizer Kanton Graubünden. Früher arbeitete er als Fliesenleger, dann...
Bananen und Gurken haben etwas gemeinsam, die krumme Form. Und unterschiedliche Verwendungen dafür... (Foto: Robert Przybysz/ Shutterstock)

Ungewöhnliches Geschäft: Bananenreiferei

Andreas Buchner mag Bananen. Am liebsten gelb und vollreif. "Die Konsumenten mögen sie lieber noch ein wenig hellgrün," sagt er lachend und schüttelt den Kopf. Besuch bei einem ungewöhnlichen Business... Die Tatsache dass Buchner gerne...
Juden feiern gerne - unter anderem Gottesdienste wie hier beim Neujahrsfest "Rosh Haschana"... (Foto: tomertu/ Shutterstock)

Jüdisches Management: 10 Gebote & Geld

Werte und Weisheit, Mitgefühl und Nächstenliebe, Gelassenheit und Achtsamkeit. Sie sollten in den Management-Etagen präsent sein, Wirtschaft menschlicher machen... David Eisner orientiert sich am jüdischen Glauben, um Krisen durchzustehen. Während in Deutschland noch fleißig über...
Alt, aber niemals zu alt zum Arbeiten. Das ist Einstellungssache - und manchmal brauchen wir selbst Hilfe... (Foto: Michael Schütze/ Fotolia.com)

Generationen-Wandel: Pflege von Ex-Migranten

Künftig leben in Deutschland viel mehr ältere als jüngere Menschen. Eine Frage des Generationen-Wandels: Eltern zu Hause pflegen oder im Altersheim? Besonders Familien ehemaliger türkischer Gastarbeiter fällt diese Entscheidung schwer. Die Tabus brechen langsam... Gemeinsam...
Bücher bilden und beinhalten jede Menge Werte. Wichtiger ist aber, wie diese Werte gelebt werden, außerhalb der Bib... (Foto: GongTo/ Shutterstock)

Management-Schulen: Werte auf dem Stundenplan

Immer mehr Hochschulen, Business Schools und Anbieter von Weiterbildung nehmen das Vermitteln von Werten in ihren Ausbildungsplan. Bei Teilnehmern und Dozenten kommt diese Nachhilfe in Sachen Wirtschaftsethik unterschiedlich an…
Weiter Raum - viele suchen hier das Abenteuer, andere arbeiten hier... (Foto: Olga Danylenko/ Shutterstock)

Handwerk eines Senners: Alles Schweizer Käse?

Viele Bergbauern verkaufen ihre Rohmilch an die Genossenschaft. Ein paar käsen weiterhin im Familienbetrieb auf der Alm. Bis zum Brotaufschnitt hat Jan Thomas Otte einen glücklichen Älpler bei seiner Arbeit begleitet, seinem "liebsten Hobby"... Köbi...
St. Moritz ist ein Skispot - und der Ort eines besonderen Familienunternehmers... (Foto: gorillaimages/ Shutterstock)

Sozial-Unternehmer: Chef, wenn es sein muss

Claudio Bernasconi ist Geschäftsmann durch und durch. Doch auf dem Weg zum Millionär machte der Hotelier nicht nur sich selbst sondern auch andere glücklich. Besuch im einzigen 3-Sterne-Haus von St. Moritz im Oberengadin. In der Nebensaison...
Nonne = lebensfern? Mitnichten! Es muss ja nicht gleich eine Kippe sein... (Foto: Kotin/ Shutterstock)

Kloster-Unternehmen: Mit Herz und Hand dabei

Die „Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz" haben eine über 150-jährige Geschichte. Heute gibt es auf ihrem Kloster-Campus eine Oberklasse-Schule, ein 3-Sterne-Hotel, ein Pflegeheim. Die Theologie des Orden ist recht unternehmerisch... So wagten die Schwestern im Kloster...
Sex im Kopf oder im Shop? Das Image ist meist ein anderes... (Foto: pio3/ Fotolia.com)

Sexshop: Schmieriges Image, sachlicher Service

Lieber der schwarze kleine, der nur leicht vibriert und leise summt, oder doch den großen lauten mit viel Power? Solche und andere Fragen schnappte unser Reporter David Seitz auf. Eine Reportage aus den Sexshops...

Assessment-Center: Persönlich professionell

Raus aus der Uni, rein in die Bewerber-Mühle: Unternehmen "grillen" interessante Kandidaten gerne im Assessment-Center. Wer nervenstark und erfahren genug ist, umkurvt auch Stolpersteine. Sabrina Kurth und Marc Röhlig waren bei einem solchen Training dabei...

Handwerk eines Fischers: Naturburschen, Seegarn

Für Gert Meichle ist es ein Traumjob, für andere bloß ein Klischee, Touristisches. Ein Sonnen-Aufgang mit Alpen-Kulisse zum Beispiel, das Fischerfest ums Eck. Aber: Früh aufstehen, genauer hinsehen, das lohnt sich, um einen Fischer...
Das Kreuz mit dem Kreuz - Geistliche/r zu werden, können sich heute weniger vorstellen. Ein besonderer Beruf... (Foto: Ruslan Grumble/ Shutterstock)

Priestermangel: Tiefer Glaube, leichte Zweifel

Die katholische Kirche in Deutschland leidet unter Priestermangel. Nur noch wenige junge Männer können sich vorstellen, ihr Leben Gott zu widmen, auf eine eigene Familie zu verzichten. Porträt von Sabrina Kurth und Daniel Blatt... Johannes...
Migrationshintergrund? Muss kein Hindernis sein, sondern ist durchaus nützlich - eine wertvolle Ressource... (Foto: Jaggat Rashidi/ Shutterstock)

Migranten-Elite: Ziel Chefetage

Migranten und Elite passt für viele nicht zusammen. Jeder vierte Einwanderer beweist das Gegenteil: Sie sprechen zwei Sprachen fließend, studieren. Der Weg nach oben beginnt dabei oft sehr weit unten mit Angst und Verfolgung. Louisa Thomas und Sabrina Kurth berichten...