Werbung

Die eigene Internetpräsenz soll vertrauenswürdiger sein? Vertrauen ist die wichtigste Währung im Internet. Wohl dem, der das aufbaut statt mit einem Click vernichtet…

Denn nur so werden Sie in der Lage sein, Ihre Produkte oder Dienstleistungen für Ihre Kunden und Besucher interessant zu machen. Wir geben Ihnen die wichtigsten Dinge an die Hand, die Sie beachten und implementieren sollten, wenn Sie online Vertrauen aufbauen wollen.

Wertvolle und hilfreiche Inhalte

Bieten Sie Ihren Besuchern und Kunden immer wertvolle und hilfreiche Inhalte auf Ihrer Webseite an. Qualitativ hochwertige Texte, Videos und Bilder können das Vertrauen in Ihr Unternehmen vergrößern. Sie werden dadurch zu einer respektierten und vertrauenswürdigen Stimme in Ihrem Bereich.

Um qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, sollten Sie sich ansehen, was die Konkurrenz bietet. Nehmen Sie sich deren Inhalte vor und produzieren Sie eine bessere Version, in der Sie die eventuellen Lücken schließen und zusätzliche Fragen beantworten. Gehen Sie mehr ins Detail als jeder Ihrer Konkurrenten.

Beweisen Sie, dass Sie der Experte auf Ihrem Gebiet sind. Hinzu kommt, dass Sie bei der Erstellung darauf achten sollten, dass 80 % des Inhalts einen kostenlosen Mehrwert für Ihre Besucher bietet, und nur 20 % des Inhalts Ihre eigenen Produkte oder Dienstleistungen bewerben. Denken Sie bei der Erstellung von Inhalten nicht daran, wie Sie am besten einen Kaufaufruf einbauen, sondern wie Sie das Vertrauen in Ihr Unternehmen erhöhen können.

Probleme sofort angehen

Sollte einer Ihrer Kunden ein Problem mit ihrem Produkt haben, dann müssen Sie dieses umgehend lösen. Sie müssen nicht perfekt sein, aber Sie müssen ehrlich und in der Lage sein, angemessen auf die Probleme Ihrer Kunden zu reagieren.

Werbung

„ruiniertes Vertrauensverhältnis, nur schwer wieder zu reparieren“

Für viele Menschen ist es eine schwierige und beängstigende Idee, im Internet Produkte oder Dienstleitungen zu kaufen. Sollte einer Ihrer Kunden ein Problem mit einem gekauften Produkt haben und nicht Lage sein, mit Ihnen in Kontakt zu treten, dann ist dies ein ruiniertes Vertrauensverhältnis, und dieses ist nur schwer wieder zu reparieren.

Ein Beispiel hierfür sind Softwareprogramme für Roulette. Warum sollten Sie auf Softwareprogramme für Roulette achten? Ein Softwareprogramm, welches Ihnen beim Roulette bessere Gewinnchancen ermöglicht, klingt vielleicht erst einmal gut und interessant. Aber die Probleme, die man damit bekommen kann, sind teilweise nicht absehbar.

Eine Vielzahl von Anbietern nutzt Software, um die Daten ihrer Kunden auszuspionieren. Und dann kann es schnell teuer werden. Teilweise kann man sich als Käufer dieser Software sogar strafbar machen. Und die Macher dieser Softwareprogramme sind natürlich nicht erreichbar für den Kunden. Vermeiden Sie solche Situationen.

Nutzererfahrungen und Fallbeispiele

Ihre Besucher wollen wissen, ob bereits andere Personen von Ihren Produkten profitiert haben. Natürlich weiß jeder Ihrer Besucher, dass Sie keine schlechten Nutzererfahrungen auf Ihrer Verkaufsseite platzieren werden. Aber ein positives Review eines anerkannten Experten kann das Vertrauen in Ihr Produkt ungemein erhöhen. Sie sollten sich aber nicht nur auf Nutzererfahrungen beschränken.

Entwickeln Sie Fallbeispiele, die auf den Erfahrungen Ihrer Nutzer basieren. Führen Sie Ihre potenziellen Kunden durch den kompletten Prozess, der bereits für andere Kunden funktioniert hat. Auf diese Weise können Ihre Besucher sehen, wie es ist, mit ihnen zu arbeiten und wie diese von Ihren Produkten oder Dienstleistungen profitieren können.

Artikelbild: Yuganov Konstantin/ Shutterstock

Werbung Optimale-Bewerbung.de