Seit ihrer Einführung haben Kryptowährungen einen stetigen Preisanstieg erlebt und ziehen täglich zahlreiche neue Investoren und Händler an. Wir fragen uns: Woran liegt das?

Kryptowährungen sind digitale oder virtuelle Währungen, die sich der Kryptografie bedienen.  Ein wesentlicher Unterschied zwischen Kryptowährungen und herkömmlichen Währungen besteht darin, dass es bei ersteren keine zentrale Autoritätsperson gibt, was einer der Hauptgründe für ihre Beliebtheit ist. 

Das Wachstum des Preises, des Wertes und der Gewinne von Kryptowährungen führt jedoch auch zu einer bedauerlichen Zunahme von Cyberangriffen gegen die Besitzer dieser digitalen Währungen.

In diesem Blog beleuchten wir Krypto-Wallets, Tipps zu ihrer Auswahl und Möglichkeiten, sie zu schützen. mehr Infos von dieser Plattform wie trustpedia.io/de/trading-robots/bitcoin-era/.

Krypto-Wallets – Warum sie benutzen 

Eine Krypto-Brieftasche wird zur Aufbewahrung von Kryptowährungen verwendet. Die Verwendung einer Krypto-Brieftasche zur Aufbewahrung Ihrer digitalen Währungen hat mehrere Vorteile, von denen der wichtigste die Bequemlichkeit ist. Wenn alle Ihre virtuellen Münzen auf einer einzigen Plattform zur Verfügung stehen, wird die Aufbewahrung, Verfolgung und Durchführung von Transaktionen erheblich erleichtert. 

Ein zweiter Vorteil der Krypto-Wallets ist die Sicherheit, denn diese Wallets – insbesondere Cold Wallets – können Hacker, Diebe oder Menschen mit anderen bösen Absichten fernhalten. Auf diese Weise können Sie mit Kryptowährungen handeln, sie senden, empfangen oder aufbewahren, ohne sich über Sicherheitsfragen Gedanken machen zu müssen. 

Werbung

Kurzer Leitfaden zur Auswahl von Krypto-Wallets 

Es gibt mehrere Faktoren, die Sie bei der Auswahl einer Krypto-Brieftasche berücksichtigen müssen. Zunächst einmal sollten Sie die spezifischen Währungen berücksichtigen, die Sie speichern möchten, und sicherstellen, dass die von Ihnen gewählte Wallet mit diesen Währungen kompatibel ist. Idealerweise sollten Sie eine digitale Geldbörse wählen, die mehrere Kryptowährungen speichern kann. 

Die Sicherheit ist natürlich ein weiterer wichtiger Aspekt. Achten Sie darauf, alle Sicherheitsmerkmale der Wallet zu überprüfen, wie zum Beispiel die Zwei-Faktor-Authentifizierung. 

Schließlich sollten Sie sich bei der Wahl des Portemonnaies an Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen orientieren. 

Wie Sie Ihre Krypto-Android-Wallet sicher und geschützt aufbewahren:

1)   Fokus auf Zwei-Faktor-Authentifizierung:

Wählen Sie zunächst eine Krypto-Android-Brieftasche mit Zwei-Faktor-Authentifizierung, auch bekannt als 2FA. Wallets mit dieser Funktion verlangen eine Verifizierung vor der Ausführung jeglicher Aktivität, was bedeutet, dass Sie und Ihre Kryptowährungen von einer zusätzlichen Sicherheitsebene profitieren können. Falls jemand anderes versucht, auf Ihre Android-Wallet zuzugreifen, werden Sie durch die 2FA-Anforderung benachrichtigt. 

2)   Lieber kalt als heiß:

Wenn es um Krypto-Wallets geht, können Sie zwischen zwei Optionen wählen: heiß oder kalt. Eine kalte Krypto-Android-Brieftasche ist eine, die nicht mit dem Internet verbunden ist. Auf der anderen Seite ist eine heiße Geldbörse mit dem Internet verbunden. Das bedeutet im Wesentlichen, dass eine kalte Geldbörse im Gegensatz zu einer heißen Geldbörse nicht anfällig für Cyber-Kriminalität und Hacks ist. Darüber hinaus sind Cold Wallets verschlüsselt, was bedeutet, dass sie eine höhere Sicherheit für die Speicherung privater Schlüssel bieten. Als einfache Faustregel gilt jedoch, dass man sowohl in Hot Wallets als auch in Cold Wallets investieren sollte, um von deren spezifischen Merkmalen zu profitieren.

3)   Behandeln Sie Ihren privaten Schlüssel vertraulich:

Zu guter Letzt sollten Sie Ihren privaten Schlüssel mit niemandem teilen. Er ist Ihr persönlicher Schlüssel und sollte auch als solcher behandelt werden. Eine Möglichkeit, die Sicherheit Ihrer privaten Schlüssel zu gewährleisten, besteht darin, sie offline aufzubewahren. Mit anderen Worten, Sie sollten den Schlüssel auf einem kleinen Blatt Papier notieren und an einem besonders sicheren Ort in Ihrem Haus aufbewahren. Sie können auch eine kalte Brieftasche verwenden, die nicht mit dem Internet verbunden ist und daher nicht anfällig für Cyberangriffe ist. 

Obwohl Versuche der Cyberkriminalität im Krypto Bereich nicht gerade selten sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen, solange Sie die richtigen Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Wir hoffen, dass dieser Artikel über Krypto-Wallets Ihnen dabei helfen wird, die Sicherheit Ihrer Krypto-Android-Wallet und damit auch Ihres digitalen Vermögens zu verbessern und zu erhalten.

Artikelbild: ExecutiumUnsplash