Start Schlagworte Unternehmenskultur

SCHLAGWORTE: Unternehmenskultur

Einfach mal die Klappe aufmachen statt in den A... zu kriechen, manchmal wirklich angebracht! Eben, manchmal... (Foto: Ollyy/ Shutterstock)

Mundaufmachen statt Brown-Nosing: So entkommst du dem Kampf zwischen Stillhalten und Aufmupfen…

Honig ums Maul schmieren, den Bauch pinseln, in den ihr-wisst-schon-wo kriechen - auch Brown-Noser genannt. Oder: offen die Meinung geigen, ständig Veränderung anstreben und keine Fünf gerade sein lassen. Was ist denn nun der...
Humor hilft heilen. Aber bei dir nicht? Versuch's doch mal... (Foto: pathdoc/ Shutterstock)

Humor: Viel zu ernst? Ein Karrierekiller! Deswegen raus damit, deine Kollegen werden es dir...

Ernsthafte Zusammenarbeit funktioniert nur humorvoll. Nix mit stillem Kämmerlein, raus damit! Klar gibt’s erstmal eins auf den Deckel – und zwar für jeden einzelnen Mitarbeiter. Und schon beginnt das Spektakel: eine gelungene/re Zusammenarbeit im Team. Stefan...
Gute Laune steckt an, weitet den Horizont - und das Herz ebenso... (Foto: herzform/ Fotolia.com)

Emotionale Führung: So verbessern Chefs schlagartig die Stimmung im Büro…

Ein chinesisches Sprichwort sagt: „Wer nicht lächeln kann, darf keinen Laden aufmachen.“ Tatsache ist, dass der Chef die Stimmung im Team macht. Seine Laune färbt auf alle anderen ab. Eine Analyse von Vaya Wieser-Weber -...
Vor lauter Buchstaben keine Wörter mehr erkennen? Passiert... (Foto: ESB Professional/ Shutterstock)

Corporate Kauderwelsch: Vom Follow-Up zum Added-Value

Anglizismen, Denglish oder Genglish. Wir nutzen sie viel, sie klingen gut, besser, am besten. Aber: Do you also understand only train station, ja? Die "Business-Sprech"-Gruppe bei Facebook listet immerhin rund 30.000 Fans, die sich...
Räume zum Denken, zum Arbeiten? 4 Wände im Kopf oder tatsächlich... (Foto: Ollyy/ Shutterstock)

Arbeitsplatz: Clevere Architektur, bessere Nerven

Kreativ ist, wer sein Hirn überlistet. So sagt es Professor Ernst Pöppel, einer der bekanntesten Hirnforscher Deutschlands. Er hat die tagtägliche Lebensumwelt vieler gestresster Menschen im Büro untersucht. Wie wird dort Kreativität gefördert, Zufriedenheit erhöht,...
7 Uhr und der Wecker klingelt, zu früh? Wofür stehe ich eigentlich auf? Familienunternehmen, Konzern, Startup - Möglichkeiten gibt es viele... (Foto: Antonio Guillem/ Shutterstock)

Berufseinstieg: Familienunternehmen oder Börse?

Wohin nach dem Berufseinstieg? Absolventen hierzulande lieben die Tradition, arbeiten vielfach im Familien-Betrieb. Franzosen wollen lieber an die Börse. Zeit zu fragen: Wie attraktiv sind Europas Arbeitgeber eigentlich? Was sind ihre Stärken, die Schwächen? Eine...
- Werbung -

Autoren (Auswahl)

9 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
5 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
4 BEITRÄGE0 KOMMENTARE

Netzwerke

1,127FansGefällt mir
289NachfolgerFolgen
2,878NachfolgerFolgen