Start Schlagworte Mitarbeiter

SCHLAGWORTE: Mitarbeiter

"YES, ich hab's" - In jedem schlummert das Potential, richtig gut zu verhandeln. Und zwar aggressiv, teils super-emotional und anders... (Foto: Ollyy/ Shutterstock)

Die Macht des Morgen: Erfolgreich mit dem Chef über mehr Gehalt und eine bessere Position...

Jeder Chef hat sie, jeder Chef nutzt sie gnadenlos aus: die Macht des „Morgen“. Mit dieser Taktik, euch auf morgen zu vertrösten, manövriert er geschickt um eure Beförderung, eure Gehaltserhöhung, euren Vorteil herum. Verhandlungsprofi...
Auf der Schleimspur ausgerutscht? Brown-Noser können Kollegen ganz schön auf den Geist gehen... (Foto: lassedesignen/ Shutterstock)

Kommunikationschlüssel: „Tschüss, Stock im Arsch!“ – Karriere ohne Schleimspur…

Der Mitarbeiter schimpft auf den Chef, dieser über seine Angestellten und der Umgang mit Geschäftspartnern ist von Distanz und Misstrauen geprägt. Na, bravo! Wenn Beziehungen und Kommunikation in eurem Unternehmen so aussehen, dann fehlt...
Ich mag dich - und dich nicht? Unser Bauchgefühl entscheidet, bei so manchem anderen im Job ebenso... (Foto: Pressmaster/ Shutterstock)video

Bewerbungsgespräch: „Dich mag ich“ – Warum wir so gerne Menschen einstellen, die wir mögen –...

Sympathie ist das höchste Einstellungskriterium. Geht gar nicht? Ist aber so... Nervt euch das auch? Wir haben einen Unternehmer und Gründer gefragt, worauf ihr beim Bewerbungsgespräch besser achtet. Jörg Kopp arbeitet als Personalentwickler und...
Perfect, personal fit! Passt nicht immer... (Foto: Ollyy/ Shutterstock)

Mitarbeiterbindung: Hohe Nachfrage nach IT-Mitarbeitern

Wirtschaftsinformatik boomt, immer noch und immer mehr. Zwei Drittel der deutschen CIOs und CTOs gehen vom Wachstum ihrer Teams aus. Bis 2020 sogar zu dreissig Prozent, so die Studie eines Personaldienstleisters... Gleichzeitig glaubt ein Großteil...
Bettgeschichten - im Büro? (Foto: MJTH/ Shutterstock)video

Büroaffären: Aufregend, aber heikel

Jede dritte Affäre in Deutschland beginnt am Arbeitsplatz, so eine aktuelle Umfrage. Stimmt sie, finden viele heimliche Liebschaften zwischen Schreibtisch und Kopierer statt. Von wegen: Never fuck the factory… 34 Prozent aller Seitensprünge bahnen sich...
Sexuelle Belästigung - gibt's selbst unter Kolleginnen (Foto: Ollyy/ Shutterstock)

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz (3/3): „Tag danach“ – in der Personalabteilung

Angefangen bei ungewollen Blumen über Machosprüche vom eigenen Chef bis zum Gespräch in der Personalabteilung. Sexuelle Belästigung hat viele Etappen. Stefanie Hirsbrunner berichtet in einem Buch darüber, hier im dritten und letzten Teil unserer...
Frust wenn's doch passiert ist? Sex am Arbeitsplatz, keine Seltenheit... (Foto: VectorLifestylepic/ Shutterstock)

Sexuelle Belästigung (2/3): Macho-Sprüche vom eigenen Chef

Ob heftiger Sex auf dem Kopierer oder das Grabschen an Brüste oder Hintern. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz läuft meist anders und viel weniger plakativ ab. Stefanie Hirsbrunner berichtet ihre Erlebnisse aus der Glanz- und Glamourwelt...
Sag's mit Blumen - und wenn's sein Muss, mit Worten... (Foto: Rohappy/ Shutterstock)

Sexuelle Belästigung (1/3): Ungewollte Blumen im Büro

Im Berufsleben passiert es immer wieder, doch nur wenige reden drüber: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz. Doch es geht um mehr als Sex auf dem Kopierer, überfallartiges Grabschen an Brüste oder Hintern. Meistens bleibt der...
Sich von der Masse abheben, ist das eine. Talente zu entwickeln ungleich anspruchsvoller... (Foto: megaflopp/ Shutterstock)

Motivation: Herzblut statt Monday-Morning-Blues

„Sich Freitag schon auf Montag freuen“ ist Leitspruch der TV-Kampagne einer Online-Jobbörse. Um den Monday-Morning-Blues zu verhindern, müssen Unternehmen ein geeignetes und inspirierendes Umfeld für ihre Mitarbeiter schaffen. Von Clemens Michel... Mit dem Werbespruch spricht...
Urlaub auf Spesen oder "richtige" Geschäftsreise? Die kleinen, feinen Unterschiede... (Foto: menchinidesign/ Fotolia.com)

Privilegien: Fluch und Segen kleiner Unterschiede

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Wie im Privatleben, so auch am Arbeitsplatz. Dort hat das Kind einen anderen Namen: Privilegien. Über neue Abhängigkeiten... Ihre riskante „Nebenwirkung“? Das Betriebsklima nachhaltig zu belasten. Logisch: Der neue Abteilungsleiter...
- Werbung -

Autoren (Auswahl)

9 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
5 BEITRÄGE0 KOMMENTARE
4 BEITRÄGE0 KOMMENTARE

Netzwerke

1,121FansGefällt mir
289NachfolgerFolgen
2,878NachfolgerFolgen