Bilder sagen mehr als 1000 Worte, ohne Fotos wären Texte wie Blei. Das gilt und galt schon immer, schließlich sind die ästhetische Wesen. Aber wie kommen die geteilten Fotos und Texte aufs Papier? Ob für Präsentationen oder „einfach“ nur das Vetriebsgespräch im Kaffeeladen ums Eck. So ganz digital sind wir dann eben doch (noch) nicht. Über mobile Druckerlebnisse vom Hersteller Canon und wie ihr Eindruck schindet….

Vor lauter Apps und Tablets könnte man meinen, man muss nichts mehr ausdrucken. Das Gegenteil ist der Fall, in meinen Teams, in dem ich mitarbeite und solche, die ich leiten darf – da wird mehr ausgedruckt denn je. Denn schließlich geht es darum, etwas in der Hand zu halten. 

Tablet super, aber nicht für jeden Anlass

Ob die Firmen Anlass mit Fotos der letzten Betriebsweihnachtsfeier, ein Apero Firmenjubiläum nicht, das Feiern von ein Meilenstein im Projekt, für Jahresrückblicke bietet sich ja an, Fotos auszudrucken, statt diese einfach nur als Slideshow, als Bilder Show auf dem Tablett durchlaufen zu lassen.

„Etwas in der Hand haben“

Anbieter dafür gibt es viele, im Rahmen dieser gesponserten Kampagne habe ich mir den Drucker von Canon angeschaut. Er ist flach, nicht gleich in der Hand, zugegeben, das Fotopapier und die Sind in der Anschaffung nicht ganz günstig, aber komfortabel ist es schon. Das eine ist die Freizeit, das andere das Home Office, ob alleine zu Hause oder im Co-Working-Space wo du dir den Drucker ebenso mit anderen Kollegen teilst wie die Kaffeemaschine. Mehr dazu in einem kleinen Produkt-Review, welches ihr hier Anfang Juni lesen könnt…

Eindruck schinden? Kleine Idee für die nächste Feier: kauft euch zwei Wäscheleinen 18 m, spannend diese quer durch den Raum oder den Garten, wo auch immer ihr feiert, so können die Mitarbeiter im kleinen Rundgang machen und man kann sich super dabei mit einem Glas in der Hand unterhalten.

Und dann die ganzen Dinger im Quadrat Format ausdrucken auf Fotopapier, dann sieht er super aus, sozusagen Instagram in der Hand. Ein paar Filter drauf und fertig.

Nun. Das ist eine Funktion von Druckern. Des Weiteren habe ich ein Multifunktionsgerät im Einsatz, mit dem ich auch gerne und ja, auch dass es im digitalen Zeitalter ab und zu noch notwendig, ein Telefax abschicken. 

Artikelbild: Elnur/ Fotolia.com

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here