Keine Zeit zum Lesen? Mach' dir nen Kaffee und gönne dir 2 Minuten...

Helmut Kohl. Kürzlich kam das neuste Enthüllungsbuch, die nächste unautorisierte Biografie heraus. Sein Sohn Walther startet dagegen einen Versöhnungskurs…

In seinem E-Learning-Seminar „5 Schritte zum inneren Frieden“ zeigt Walter Kohl, wie Sie die persönlichen Blockaden in Ihrem Leben erkennen, bearbeiten und so weit klären, dass neue Tatkraft entsteht. Mit 11 Videos und umfangreichem Arbeitsmaterial! Lebensfreude in der Gegenwart kann nur entstehen, wenn wir Frieden mit unserer Vergangenheit geschlossen haben und einen Lebenssinn sowie Lebensziele für die Zukunft sehen. Erst dann entstehen Kraft, Freude und Entschiedenheit im Hier und Jetzt – in unserer Gegenwart.

Durch den Weg der Versöhnung mit seinen 5 konkreten Schritten können wir vergangene, schmerzhafte Erfahrungen und Erlebnisse innerlich heilen und in inneren Frieden und somit in neue Kraft wandeln. Aus alten „Kraftfressern“ werden neue „Kraftquellen“ und somit entsteht neue Lebensfreude.

Auf dem Weg der Versöhnung möchte Walter Kohl Sie mit seinem E-Learning Seminar „5 Schritte zum inneren Frieden“ begleiten: Jede Lektion besteht aus bis zu drei Videosequenzen, die während eines Live-Seminars aufgenommen wurden. Parallel erhalten Sie umfangreiche Arbeits- und Übungsmaterialien als PDF-Datei.

Um was gehts? These: Lebe dein Leben, anstatt gelebt zu werden!

Walther Kohl lädt  zu neuen Denkansätzen und Umgangsformern mit sich selbst und anderen ein. Dabei sieht er sich als Anreger, als Inspirator, als jemand, der seine Erfahrungen und Gedanken mit anderen Menschen teilen möchte. Er möchte Mut machen, zum Nachdenken anregen und wenn nötig auch ein wenig provozieren. Dazu hat er im Herder-Verlag auch ein Büchlein veröffentlicht.

Leben was du fühlst. Wie kann Versöhnung gelingen?

  • Nutzen Sie Ihre persönliche Freiheit, um neue, eigene Antworten auf Ihre Lebensfragen zu finden.
  • Nutzen Sie Ihre Vergangenheit als Kraftquelle.
  • Nutzen Sie die Kraft der Versöhnung und des Sinns.
  • Gestalten Sie Ihr Leben selbst, anstatt gelebt zu werden.
  • Und trauen Sie sich Veränderungen zu.

Wenn wir unser Leben aktiv in die Hand nehmen, mit innerer Freiheit und in Verantwortung, dann werden wir weniger gelebt und können mehr leben. Der Weg der Versöhnung ist ein Plädoyer für eine selbstbestimmte Lebensgestaltung und ein gestärktes Selbst-Bewusst-Sein.

Über den Autor: Walter Kohl ist Volkswirt und Historiker. Er arbeitete als Investmentbanker und leitender Angestellter. Heute führt er ein Zulieferbetrieb für die Automobilindustrie.

Artikelbild: Antonio Guillem/ Shutterstock

Kommentieren